Aktuelles Statement an unsere Kunden bezüglich der Absage der RehaCare-Messe

Die vom 23.-26. September 2020 geplante Durchführung der RehaCare-Messe wurde von der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf abgesagt. Grundsätzlich ist die Durchführung von internationalen Großveranstaltungen, als solche ist die weltweit größte Fachmesse für Rehabilitation und Pflege zu bezeichnen, nach wie vor nicht möglich.

Im Jahr 2018, als die letzte „große“ RehaCare stattfand, waren ca. 1.000 Aussteller aus über 40 Ländern vor Ort und insgesamt über 50.000 Betroffene und ihre Angehörigen besuchten die Messe. Darüber hinaus ist hinsichtlich der Absage auch zu berücksichtigen, dass ein großer Teil der Besucher/innen Menschen mit chronischen Krankheiten sind und somit Covid-19 Risikogruppe.

Einerseits bedauern wir, dass wir Sie in diesem Jahr nicht zu Gast bei uns am Stand begrüßen dürfen. Auch wir freuen uns immer wieder über den persönlichen Austausch mit Ihnen vor Ort. Andererseits hat der Gesundheitsschutz für unsere Mitarbeiter/innen sowie unsere Kundinnen und Kunden höchste Priorität, weshalb wir die Absage der Messe befürworten.

Wie die Messe Düsseldorf bereits bekanntgegeben hat, wird die nächste RehaCare-Messe vom 6. bis 9. Oktober 2021 stattfinden. Entsprechend ist das Wiedersehen nur aufgeschoben. Wir freuen uns nun gemeinsam mit Ihnen auf die Durchführung im nächsten Jahr und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Sie gesund bleiben.

Bildquelle: Teleflex (RehaCare 2018)