Im schönen Dreiländereck Österreich-Italien-Slowenien findet sich der erste prämierte E-Bike-Weg Europas: der Drauradweg. Er führt durch fast unberührte Natur und garantiert, an der Südbahnstrecke gelegen, optimale Mobilität. Er verbindet warme Alpenbadeseen mit schroffen Bergformationen, lebendige Städte mit verträumten Dörfern, Vielfalt mit Schönheit und Qualität. Gerda Pamler hat sich mit dem Handbike auf den Weg gemacht.

Marine Barnérias (damals 21 Jahre) ist Studentin der Wirtschaftswissenschaften, eine junge Frau voller Lebenslust und Power, die 2015 an einem Uni-Wettkampf teilnimmt, währenddessen sie eine plötzliche Einschränkung ihres Sehfeldes bemerkt. Sie misst alldem vorerst wenig Bedeutung bei, bis sie kurzfristig nahezu erblindet und einen Augenarzt aufsucht, der sie sofort und mit höchster Dringlichkeit an einen Neurologen verweist. Nach mehreren nervenaufreibenden Untersuchungen steht die Diagnose fest: MS. Multiple Sklerose.

Bereits seit einigen Jahren begleitet Teleflex als Partner das TetraTeam. Hierbei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Tetraplegikern, welcher im Jahre 2009 von den Gründungsmitgliedern Jürgen Winkler und Bernd Jost ins Leben gerufen wurde, um Tetraplegikern die Faszination des Handbikes näher zu bringen. Da aus der anfänglich rein sportlichen Motivation mittlerweile viel mehr entstanden ist, möchten wir das im vergangenen Jahr gefeierte 10-jährige Jubiläum zum Anlass nehmen, um Ihnen das Team und die Aktivitäten näher vorzustellen.

Mit dem Sommer und den wärmeren Temperaturen steigt die Reiselust und die ersten Planungen für Urlaubsreisen werden in Angriff genommen. Teleflex bietet mit seinem Hilfsmittelpass einen unverzichtbaren Begleiter für Ihre Reiseplanungen.

Die vom 23.-26. September 2020 geplante Durchführung der RehaCare-Messe wurde von der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf abgesagt. Grundsätzlich ist die Durchführung von internationalen Großveranstaltungen, als solche ist die weltweit größte Fachmesse für Rehabilitation und Pflege zu bezeichnen, nach wie vor nicht möglich.

Seit 2019 hat der Welt-MS-Tag einen festen Termin im Kalender: den 30. Mai (in den Vorjahren war es jeweils der letzte Mittwoch im Mai). In diesem Jahr fand der Welt-MS-Tag, der die Anliegen von Multiple Sklerose-Erkrankten (in Deutschland ca. 250.000 Menschen) und ihren Angehörigen in den Mittelpunkt rückt, bereits zum zwölften Mal statt – das Motto 2020 in Deutschland lautete „Miteinander stark“ und bildete das Dach der nationalen Aktionen.

„Frühling lässt sein blaues Band, wieder flattern durch die Lüfte…“ – nicht erst seit der Zeit Eduard Mörikes übt der Frühling eine besondere Faszination auf uns aus. Mit den wärmeren Temperaturen und der erwachenden Pflanzenwelt, treibt es uns nach draußen in die Natur. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Anregungen für barrierefreie Park- und Gartenreiseziele vor.

Fotograf auf den Kontinenten der Welt, ständig unterwegs mit der Kamera, immer auf der Suche nach guten Fotoreportagen, das war Arnold Schnittgers Leben. Dann wurde sein Sohn Nico geboren. Nun ist er auch ständig unterwegs. In Deutschland. Er hat die Kamera eingetauscht in Windelpakete und das Flugzeug gegen einen Rollstuhl. Für Nico.

Julia Würthen wurde mit einer schweren Form von Spina bifida und Hydrocephalus geboren. Die Ärzte prognostizierten ein schwerstbehindertes, betreutes Leben für die kleine Julia, die als Kleinkind zwei Jahre lang nach diversen OPs ein Ganzkörper-Schalenkorsett tragen musste. Grotesk wirkt im Rückblick, dass ihren ersten Rollstuhl der Vater gebaut hat, da Julia´s Krankenkasse keine Kosten übernehmen wollte. Begründet wurde dies mit der Argumentation, dass sie sich mit diesem Krankheitsbild niemals alleine fortbewegen könne und deshalb keinen Rollstuhl benötigt.

Rollstuhlbasketball ist die bekannteste und populärste paralympische Sportart. Athletik, Teamgeist, ein perfekter Umgang mit dem Ball und dem Rollstuhl als Sportgerät machen die Faszination dieses Sports aus. Für Kinder und Jugendliche bietet der Deutsche Rollstuhl-Sportverband die „Try Outs“ an. Teleflex unterstützt die Veranstaltungen und somit die „Stars von morgen“ als Partner.